Nino Doborjginidze – Ausstellung in den Büros von INTERSERV AG

«TRUE COLORS»
oder die Sprache der Farben

26. März 2020 // Vernissage
Ausstellung im März und April

Momentaufnahmen, Gesehenes und Erlebtes. Eine Malerei, die der Emanzipation der Farbe und der Befreiung der Form dient. Das Werk ist getragen von einer flächenhaften Farbgebung und einem spielerischen Bildaufbau. Die malerische Aussage entsteht aus dem Zusammenklang der Farbflächen und Konturen. Die Farben sind harmonisch, kraftvoll leuchtend. Der malerische Akt erfolgt ruhig und sanft.

flowing

Nino Doborjginidze

*1972, Tiflis, Georgien. 1989-1994 Akademie der Bildenden Künste Tiflis. 1994-2001 Akademie der Bildenden Künste Wien bei den Professoren Michelangelo Pistoletto und Franz Graf. Abschluss mit Diplom. Aufenthalt in New York. 2001 Gründung des Ateliers «vedo arte» in Locarno mit Pascal Murer. Seit 2018 Mitglied der Visarte Ticino.

Nino Doborjginidze arbeitet im Bereich Malerei, Objekt-, Video- und Fotokunst.

Ausstellungen (Auswahl)

2004: Balladrum, Monte Verità, Ascona
2005: Galleria Amici dell’arte, Brissago
2006: Spazio Niska, Locarno
2012: Vives les femmes, Rivellino, Locarno
2015: Trio, Vattagne
2016: ArteperArte, Mercato coperto, Giubiasco
2017: Museo Centovalli e Pedemonte, Intragna; OnArte, Minusio; Casa Serodine, Ascona
2018: Prix du Public, Concorso Arte Ascona; Atelier Adina Murer Spiegelgasse 5, Zürich; ArteperArte Flash, Mercato coperto, Giubiasco
2019: Artisti Georgiani in mostra, Palazzo Zenobio, Venezia

Atelier

Via Cittadella, Locarno, E-Mail, Tel. 076 496 85 49, Instagram